Kompositions-Projekt

Music in a box – wie „klingt“ die Corona-Pandemie?

Welche Gefühle und Gedanken beschäftigen uns? Welche Schicksalsschläge und Wunder haben wir erlebt? Dies möchte ich mit Euch teilen.

DIE IDEE In schriftlich geführten Interviews möchte ich von DIR erfahren, was DICH während der Corona-Pandemie bewegt hat. Alles anonymisiert – versteht sich. Daher werden die Interviews mit Papier und Stift ausgeführt.
Im zweiten Schritt werde ich mich von DENEN ERFAHRUNGEN inspierieren lassen.  Ich begebe mich an meinen Flügel und komponiere Lieder.
In der Produktionsphase werde ich mit Musiker*innen die Lieder zum Leben erwecken. Das Ziel ist eine Veröffentlichung der Lieder zum Download im Frühjahr 2021!

TEILNAHMEBEDINGUNG: Bitte schreibe bis zum 28.11.2020 eine E-Mail an info@singwunder.de Du erhältst alle Infos ab sofort per Mail und am 1.12.2020 per Post. Die Interviewphase endet am 14.12.2020.

STIPENDIUM Dieses Projekt wird durch ein Projektstipendium der hessischen Kulturstiftung ermöglicht. Die Projektphase geht von Oktober 2020-April 2021.

Trostkonzert Video

Video-Premiere: Kleines Trostkonzert am 22.11.20 um 10 Uhr auf Youtube

In diesem Jahr nimmt die Corona Pandemie der Welt den Atem. Die Trostkonzerttour 2020 musste gestrichen werden. Mit einem kleinen Trostkonzert in Videoformat möchte ich Lieder voller Hoffnung dagegen setzen. Die Videopremiere auf Youtube ist für Sonntag, 22.11.2020 ab 10:00Uhr geplant. Auf meinem Youtube-Kanal “Njeri’s world” kannst Du live dabei sein.
Gesang: Njeri Weth, Piano: Daniel Schunn, Lesung: Johannes Weth, Film: David Heise, Ton: David Heise, Jack Makavo.
Die Filmaufnahme fand in der evangelischen Kirche St. Johannes in Spangenberg statt. Sie wurde realisiert durch: Evangelischen Kirchengemeinde Spangenberg, Dekanat Melsungen, Stiftung Himmelsfels Spangenberg,  Hessische Kulturstiftung Wiesbaden.

WANN: Videopremiere am 22.11.2020 um 10 Uhr (wer es verpasst, kann sich später das Video als normalen Upload ansehen).

WO: Auf Youtube “Njeri’s world”